Archiv

Neues Jahr, Neues Glück!

Mein Blog habe ich in letzter Zeit etwas vernachlässigt…..es ist so viel passiert, seit dem ich das letzte mal hier geschrieben habe. Erst mal frohes Neues Jahr 2008!
Wo habe ich mich versteckt?  Weihnachten waren wir in England und hatten 10 wunderschöne Tage mit Familie und Freunden.
Silvester war lustig, ziemlich ruhig…aber auch sehr schön. Ich bin seit dem 4 Januar krank gewesen. Volles Programm Grippe und Bronchitis mit Antibiotika…es ging mir seit langem nicht mehr so schlecht.
So langsam geht´s mir wieder besser und ich versuche meine Vorsätze für 2008 in die Tat umzusetzen.

1. Freunde und Bekanntschaften pflegen (ich war letztes Jahr etwas schlampig –aber ich hatte meine Gründe)
2. Abnehmen, gesund ernähren und mehr auf meine Gesundheit achten!
3. Auto anschaffen
4. Sport treiben
5. Nicht so viel Geld ausgeben

(Stimmung):  Heute war ich wieder arbeiten. Es geht mir schon viel besser! Es war sehr schön etwas anderes als der Kloschüssel oder Bettdecke zu sehen.

(Gutes): Entspannungsbad und 50 Minuten-Telefonat mit Maxine

(Schlechtes): Ich soll ganz viel Steuer nachzahlen. Es ist einfach nicht fair!  Dazu hätte ich letzte Woche noch im Lotto gespielt, denn meine Nummern wurden gezogen…..ich hatte aber kein Schein, weil ich krank war.*heul*

(Neues): Weight Watchers Points zählen.
Ich warte noch auf eine Info von meine Freundin Jodi, ob Baby Evie jetzt endlich zur Welt gekommen ist. Es ist sehr spannend…
 

(Essen): Banane, Yogurt, WW Kohlroulade, Hähncheneintopf, Weintrauben….ein kleines Stück Schokolade für die Seele.

(Agenda): schlafen und morgen früher aufstehen, damit ich frühstücken kann.

14.1.08 22:06, kommentieren

17.1.2008

(Stimmung): Positiv …..unglaublicherweise bin ich nicht müde, obwohl ich gestern nur 4 Stunden geschlafen habe.

(Gutes): Ich fühle mich besser. Mein Husten ist immer noch da –aber ich habe das Gefühl dass ich wieder lebe!
Baby Eve Rose ist seit Montag da – ich habe heute Bilder per Mail bekommen und ein süsses Outfit für das Baby gekauft. Voll niedlich.
 

(Schlechtes): der Tag hat zu wenig Stunden.

(Neues): 55 Euro in die Apotheke für ein Immunkur von Orthomol…..laut Kollegen sollte diese Mittel echt Wunder bewirken. Ich freue mich wenn es so klappt  - zumindest kriege ich jetzt ein paar Vitamine und  Mineralien.

(Essen): Müsli, Salat mit Thunfisch und Schafskäse, Nudeln mit Tomaten, Lauch, Zucchini und Paprika, Weintrauben

(Musik): Seit langem habe ich wieder mal das Radio im Büro angehabt. Manchmal brauche ich Ruhe – manchmal auch nicht.

(TV): gestern habe ich genug Fernsehen gesehen…Jamie Oliver´s Sendung. Günther von Hagen hat mit ihm eine Sondersendung über falsche Ernährung gemacht. In Eat to save your Life hat der von Hagen eine Live-Autopsie auf einem übergewichtigen durchgeführt. Das war einfach ekelhaft.   Daher heute habe ich gesund gegessen.

17.1.08 23:09, kommentieren

C´mon !!!

(Stimmung): 10/10 gute Laune Punkte

(Gutes): Es ist Wochenende! Es ist mein Glückstag! Ich habe im Lotto gewonnen (es war zwar letzte Woche – aber ich habe es erst heute Nachmittag erfahren…- ganze € 21.60 ! …..ich bin dann sofort im Kaufrausch und habe mir ein neues Auto gekauft. 

(Schlechtes): Eigentlich wollte ich heute bügeln und putzen..…aber ich hatte nach dem Einkaufen keine Lust. Morgen ist ja auch ein Tag.

(Neues): Ein Auto!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  Ein nagelneues Opel Corsa in schwarz mit Panoramashiebedach, 80 PS, Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, Tempomat, Park-Control, Boardcomputer, Airbags, E-Paket, EPS, und jede Menge Schnick-Schnack.  Ich bin jetzt total aufgeregt……und bald wieder voll-mobil.
Ich war auf der Suche nach einem Karnevalskostum aber irgendwie war nichts dolles bei. Ich habe eine Heidi Perrücke gekauft und werde bestimmt wieder mal Dirndl anziehen. Für den Straßenkarneval werde ich wieder Eskimo – das ist schön warm und kuschelig für Draussen. 
 

(Essen): Brötchen, Nudeln, Hähnchen und meine tägliche Dosis Wundervitamine von orthomol Immun. Oh ja und die Flasche Champus von Opel haben wir leer gemacht
 

(Musik): in ebay habe ich das neue CD von Scouting for Girls bestellt. 
 

(TV): heute gibt’s nur Englisches Fernsehen – Jamie Oliver, Harry Hill, The One and Only und jetzt läuft gerade Match of the day (…..schnarch….)
 

(Agenda): Morgen werde ich aufräumen, ausmisten und vielleicht selber ein paar Sachen in ebay reinstellen.

1 Kommentar 19.1.08 23:24, kommentieren

noch ein mal schlafen. . . .

(Stimmung): Ich bin total platt und müde. Das war eine super stressige Woche. Ich habe viel zu viel gearbeitet, bin dauernd spät nach Hause gekommen und war echt viel unterwegs. Fast drei Tage nur hin und her durch die Stadt flitzen, Kunden besuchen. Zum Glück muss ich das nur für einen Projekt machen – denn ich glaube nicht, dass ich wirklich im Aussendienst arbeiten konnte. Vor allem hier in Köln – die Parkplatzsuche geht mir so was von auf den Nerven!
Okay….jetzt ist Wochenende. Zeit zum abschalten. Meine Batterien aufladen. Zeit für Markus und natürlich für mein neues Auto morgen.

(Gutes): wie jeden Freitag: das TGIF  - Thank God ist Friday . Nur noch ein mal schlafen  - dann ist es Samstag und ich hole mein neues Auto ab!  Zumindest habe ich ein bisschen Fahrpraxis die Tage gehabt mit dem Touran - ist aber auf jeden Fall so ein Riesending - und Parken damit nicht so schön wie mit meinem neuen Corsa.

Irgenwie freue ich mich auf Karneval nächste Woche. Zumindest gibt´s dann 4 Tage ohne Arbeiten. Yee-hah!

(Schlechtes): Heute morgen Eiskratzen.

(Neues): erm… war nach der Arbeit kurz in die Stadt. Habe 3 paar neue Socken und Wattepads gekauft. Sehr spannend…

(Essen): heute war ganz blöd. Heute morgen schnell ein Rosinenweckchen, ekeligen Kioskkaffe beim Kunden, Mittags chinesisch und heute Abend ein Subway Sandwich. Fast Food vom allerfeinsten. Morgen gibt es auf jeden Fall frisches Gemüse vom Markt.

(Musik): Meine CD aus ebay ist angekommen. Muss ich unbedingt morgen reinhören.

(TV): gucke gerade Monty Python

2 Kommentare 25.1.08 23:34, kommentieren

48 Stunden waren zu wenig!

(Stimmung):  Sonntagsstimmung. Irgendwie bin ich frustriert – Freitags denkt man, man hat ein ganzes Wochenende vor sich  - so viel Zeit – und schwups vergeht die Zeit wie im Fluge. Hier sitze ich Sonntag Abend und überlege was so alles passiert ist. Okay…ich habe relativ viel gemacht am Wochenende. Ich bin auch nicht traurig oder deprimiert, dass ich morgen wieder arbeiten „muss“. Eigentlich freue ich mich – denn im Moment macht es mir auch sehr viel Spaß.
Ich habe nur gedacht, ich konnte hier das ganze Bügelberg am Wochenende wegschaffen und noch so viel machen – aber das war wohl nix. Aber immer hin habe ich ein bisschen aufgeräumt und das Bad geputzt.

(Gutes): Ich habe eben mein Schmuck sortiert. Ich hatte die Nase voll von Ketten, die ineinander geknotet waren. Ich habe fast jeden Morgen einen Anfall wenn ich die Schmuckdose öffne. Jetzt hat das alles eine Ende – denn im Internet hatte ich mir ein „Bling-Curtain“ bestellt. Voll genial!

  mein Bling-Curtain

Was gab´s denn am Wochenende? Samstag früh aufgestanden, zur Post gelaufen um Paket abzuholen (die Opel Radkappen aus ebay für Markus´Astra), auf dem Markt schauen, ab zum Bäcker, nach Hause, mit Straßenbahn durch Köln zum Opelhändler mein Corsa abholen, schöne Sonnenschein für meine erste Fahrt, nach Hause gefahren, danach in der Stadt gefahren, Markus hat ein Karnevalskostüm gekauft, auf der Schildergasse unter Heizstrahler gesessen – Kaffee getrunken und People Watching eine Weile gemacht, zurück ins Auto, ins Einkaufscenter gefahren, Lotto gespielt und Fotos bei dm abgeholt, wieder nach Hause gefahren, Keller von Leergut befreit, ab zum Supermarkt um einzukaufen, wieder mal nach Hause, Wäsche gewaschen, Essen gemacht, den ganzen Abend vorm Fernseher Couch Potato gespielt und das war Samstag.
Heute lief es etwas entspannter….war trotzdem früh wach…um 8:30, schnell gefrühstückt, zum Hauptbahnhof gefahren um englische Zeitung zu holen, Runde am Dom gelaufen, bin nach dem Weg von Germanys next topmodel gefragt worden, hab dann ein Spritztour gemacht mit kleine Brunchpause in Sülz, bisschen Autobahn gefahren, Gemüse vom Bauer gekauft, wieder nach Hause….. dann ein bisschen Hausarbeit. Das war´s.

(Schlechtes): 2 Wäschekorbe warten auf mich.

(Neues): Mein Auto !

(Essen): Heute gab´s Frühstück im Café (Brötchen, Marmelade, Ei), Chilli und ein Hähnchen Fajita (war eher Resteverwertung bei uns heute Abend)…..und eben musste der Zartbitter Weihnachtsmann aus Aachen leiden.

(Horoskop): Bei Yahoo stand folgendes:  Hoppla! Da hat es aber ganz plötzlich einen kosmischen Knick gegeben, der sich heute in einem Stimmungstief widerspiegelt. Legen Sie sich nach dieser Powerwoche ruhig ein bisschen auf die faule Haut um zu relaxen. Lassen Sie sich aber emotional nicht herunterziehen. Verfallen Sie also nicht in pessimistisches Grübeln, sorgen Sie lieber für etwas Zerstreuung.

Okay…ich bin nicht wirklich deprimiert….aber irgendwas ist dran. Das war schon eine Powerwoche und ich habe ein bisschen (wenn auch nur ein kleines bisschen)  für Relaxen gesorgt! Werde das jetzt fortsetzen und in die Wanne springen.

1 Kommentar 27.1.08 22:05, kommentieren